AllgemeinWelpeneingewoehnung

27. August 2020von Manuela Schmoll0
https://www.hundesalon-prestige.de/wp-content/uploads/2019/07/Welpeneingewoehnung-scaled.jpg

Wie wir auf unserer Startseite angedeutet haben, gibt es bei uns eine Welpeneingewöhnung für Deinen Liebling.

Ich will Dir hier ein wenig darüber erzählen, vor allem, weil Du dabei auch viel dazu beitragen kannst, dass Dein Hund sich wohl bei uns fühlt.

  je besser Dein Welpe auf die Pflege vorbereitet wird, umso gelassener ist er im Hundesalon

deshalb:

  • geh so früh und so oft wie möglich in den Hundesalon. Uns kannst Du nach Absprache einfach nur besuchen kommen und wir nehmen Deinen Welpen kurz auf den Tisch.
  • im ersten Jahr solltest Du den Hundesalon häufiger besuchen, beim ersten mal werde wir die Pfoten anschauen oder Das Gesicht etwas frei schneiden. Die Schermaschine lassen wir einfach so laufen. Der erste richtige Schnitt erfolgt in den meisten Fällen zu einem späteren Termin erst einmal ohne baden.
  • Bürste Deinen Hund anfangs täglich zu Hause. Das Fell braucht das nicht, aber Dein Welpe benötigt die Routine.
  • Gewöhne ihn an das Geräusch vom Föhn, ohne ihn zu föhnen. Lass ihn einfach bei Dir im Bad dabei sein. Zwing ihm aber nichts auf. Wenn er bei Dir bleibt, belohne ihn.
  • Komm das erste mal, wenn Dein Hund 3 oder 4 Monate alt ist. mit 5-7 Monaten ist meist schon ein richtiger Schnitt notwendig und es ist dann praktisch nicht mehr möglich, ihn langsam einzugewöhnen.
  • Was sich bestimmt auch einige Tierärzte wünschen: Dein Hund muss sich überall anfassen lassen. Übe das mit ihm. Die Pfoten, den Kopf, den Bauch, die Rute. Je häufiger Du Du das zu Hause ohne Druck übst, desto normaler wird das Dein Hund finden. Stell ihn von Zeit zu Zeit auf einen Tisch, als wärst Du beim Tierarzt oder im Hundesalon. Achte darauf, dass er nicht ausrutschen oder runterfallen kann.

Das war es schon. Den Rest machen wir. Natürlich wird kein Welpe einfach so auf dem Tisch stehen und sich alles gefallen lassen. Das muss er auch gar nicht. Er soll aber angstfrei kommen können.

Wenn Du zu uns kommst, darfst Du gerne das Lieblings Leckerlis und das Lieblings Spielzeug mitbringen.

Natürlich beantworten wir Dir Fragen, rund um die Hundepflege gern bei einem Deiner Besuche

 

Zurück zur Startseite? kein Problem: Hundesalon Prestige

Antworte